- TON - Manufaktur


Mit dem "Töpfern für Jedermann" startete das neue Schuljahr für unsere Schülerfirma am  21.08.2019.

Am Mittwoch, dem 05.02.2020 findet der nächste Töpfernachmittag von 15:00 bis 18:00 Uhr in unserer Tonfabrik seine Liebhaber, der siebte übrigens in diesem Schuljahr.

(Für alle, die Lust am Töpfern haben, ob Jung, ob Alt)

Rosail, Rimas und Amina verkauften zum Tag der Regionen am Sonntag, dem 29.09.2019 in Parchen unsere Produkte, die in den ersten Wochen dieses Schuljahres hergestellt wurden, mit gutem Erfolg. Sie waren freundliche, aufgeschlossene und kundenfreundliche "Verkäuferinnen". Trotz Regenwetters an diesem Sonntag machten sich viele Besucher auf den Weg, Familie Kampe hatte mit  fleißigen Helfern alles gut vorbereitet und im Vorfeld gute Werbung gemacht. Dank der neuen Halle, in der auch die neue Buchweizen-Schälmaschine von Herrn Kampe mehrmals am Tag vorgeführt wurde, hatten wir auch ein Dach überm Kopf und konnten unsere Igel, Schalen, Thermometer, Wassertürme, Kugeln und vieles andere mehr an die neuen Besitzer bringen. Wir kommen gern wieder und bedanken uns bei den Organisatoren für die gute Sonntagsverpflegung. Vielen Dank auch an Frau Bauer für den Transport der Waren, so hatten wir pünktlich um 10:00 Uhr unseren Stand aufgebaut. Dankeschön auch an Herrn Bilal, der gegen 17:00 Uhr dafür sorgte, dass wir alle wieder sicher in Genthin angekommen sind.

Am Sonnabend, dem 21.09.2019 übten wir uns wieder einmal in der Berufswelt des Verkaufens. Petrus meinte es zum Genthiner Kartoffelfest ebenso gut mit uns, so dass sich viele Besucher an unserem Verkaufsstand sehen ließen und die Ergebnisse unserer Freizeitaktivitäten in Augenscheinnahmen und unsere Produkte kauften- vielen Dank dafür an alle Beteiligten.

Alle Mitarbeiter und Praktikantinnen der Schülerfirma fuhren am Freitag, dem 16.08.2019 zur ersten „Beratung“ bereits gegen 11:00 Uhr mit dem Fahrrad zum Jugendsportzentrum am Seedorfer Weg, um dort gemeinsam das aktuelle Firmenjahr zu starten. Nach Kanusport, Tischtennis und Volleyball wurden anstehende Termine unter blauem Himmel beraten.

 

Wir bedanken uns bei Frau Kraaß und ihren Mitarbeitern für diese tolle Möglichkeit.

Wir sind momentan 7 Mädchen und  6 Jungen

der Klassenstufen fünf bis neun

und lernen vorwiegend in unserer Freizeit,

was es heißt,

eine Firma wirtschaftlich im Gleichgewicht zu halten.

 

Nesrin, Amina, Annabell, Celina, Jan Hendrik, Finjas, Adrian,  Faraj, Sulien, Sedra, Abdullah, Ali & Praktikantin Alia sind aktiv dabei

und versuchen die guten Traditionen unserer Firma aufrecht zu erhalten.

Unterstützung können wir jederzeit gebrauchen. Mit einem Praktikum in unserer Firma könnt ihr herausfinden, ob ihr Spaß daran habt, bei uns aktiv kreativ zu sein.
 

Als Schüler/innen der Sekundarschule

„Am Baumschulenweg“,

einer Ganztagsschule in Genthin /

Sachsen- Anhalt

ist unser Tagesablauf

voll durchgeplant

und manchmal ganz schön lang.

Zusätzlich verbringen wir viel Zeit in unserer Töpferwerkstatt,

die nun bereits gute 13 Jahre Bestand hat.

 

Wir wollen auch in Zukunft dafür sorgen,

dass wir uns aus den Erlösen

der verkauften, selbst getöpferten Produkten

weiterhin eigenständig finanzieren können

&

diese wohl älteste Methode

zur Herstellung von Gefäßen und Gebrauchsgegenständen

durch unserer Hände Arbeit

weiter leben zu lassen. 

Wir lieben,                                            was wir tun.                                           - KREATIV -                                       mit Kopf & Händen                       nachhaltig                                              - AKTIV  -                                        leben wir jeden Tag.